Hinweise zum ersten Schultag – Klasse 7

Sehr geehrte Eltern und Schüler der Klasse 7,

für den ersten Unterrichtstag (Donnerstag, 09.08.2013) werden folgende Materialien benötigt:

  • ein Hausaufgabenheft,
  • zwei Blöcke (liniert, kleinkariert),
  • eine Federtasche: Bleistifte (H, HB, B), Füller, Lineal, Farbstifte, Anspitzer, Radiergummi, Schere, Klebestick, Zirkel)
  • und nach Möglichkeit ein Papphefter.

Die Fachlehrer geben während ihrer ersten Unterrichtsstunde gesonderte Hinweise.

Liebe Schüler,
um Beschädigungen an den Lehrwerken zu vermeiden, bitte ich euch darum, dass ihr die ausgeteilten Lehrbücher mit einem Schutzumschlag verseht, da sie Leihgaben der Schule sind.

Die ersten drei Tage des neuen Schuljahres sind Kennlerntage. Für diese Tage gibt es einen gesonderten Stundenplan, den ihr am ersten Schultag bekommen werdet.

Einen guten Start an unserer Schule wünscht euch

Frau S. Pelka.

Besetzung des Sekretariats in den Sommerferien /Zeugnisabholung

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

in den Sommerferien wird das Sekretariat unserer Schule wie folgt besetzt sein:

  • 1. Ferienwoche: 08:00 – 15:00 Uhr
  • 2. Ferienwoche: 08:00 – 15:00 Uhr
  • in der 3., 4. und 5. Ferienwoche wird das Sekretariat nicht besetzt sein
  • 6. Ferienwoche: 08:00 – 15:00 Uhr

Wir wünschen allen Schülern und Kollegen erholsame Ferien und einen schönen Urlaub.

Alle Eltern, die auf Grund von Krankheit oder Abwesenheit ihres Kindes das Zeugnis am Freitag, dem 21.06.2013, abholen wollen, können das Zeugnis an diesem Tag in der Zeit von 09:10 – 11:00 Uhr in Empfang nehmen.

Länderübergreifendes Abitur 2014

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler,

hiermit möchten wir Ihnen / euch ein paar Hinweise zu den anstehenden Probearbeiten in Vorbereitung auf das erste länderübergreifende Abitur 2014 geben:

  1. Beteiligte Länder:
    • Hamburg, Niedersachsen, Sachsen, Schleswig-Holstein, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern
  2.  Termine
    • Deutsch: 27. September 2013
    • Englisch: 05. November 2013
    • Mathematik: 11. Dezember 2013
  3. Teilnehmer
    • Zur Teilnahme verpflichtet sind alle Schülerinnen und Schüler der Gymnasien, Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe und Fachgymnasien, die im jeweiligen Unterrichtsfach für die Abiturprüfung 2014 auf erhöhtem Anforderungsniveau gemeldet sind. Für alle anderen Schülerinnen und Schüler gelten die schulinternen Regelungen.
  4. Leistungsbewertung
    • Die Leistungen der Probearbeiten werden bewertet.
  5. Zentrale Vorabhinweise
    • Auf dem Bildungsserver des Landes findet man unter dem Link:
      http://www.bildung-mv.de
      alle notwendigen Hinweise in Vorbereitung auf das Abitur.
    • Auf der selben Seite kann man auch in den Prüfungsarbeiten vergangener Jahre stöbern, um sich mit der Struktur und den Aufgabenstellungen von Abiturarbeiten vertraut zu machen. (http://www.bildungsserver-mv.de/cms-pruefung.aspx)

Weitere Informationen zum länderübergreifenden Abitur sind auch unter folgendem Link einsehbar: http://www.bildung-mv.de

Projektwoche 2013

In der letzten Schulwoche dieses Schuljahres findet unsere traditionelle Projekt- und Fahrtenwoche statt. Während einige Schüler sich auf Studien- oder Klassenfahrt begeben, erleben die verbleibenden Schüler in unterschiedlichen Projekten andere, zum Teil neue, Formen des Unterrichts.

Wir wünschen allen Schülern und Kollegen interessante und erlebnisreiche Tage.

Freistellungsantrag

Ab sofort findet ihr unter der Rubrik “Hinweise” einen Antrag auf Freistellung vom Unterricht. Beachtet bitte bei der Antragstellung, dass der Unterricht Vorrang vor allen anderen Aktivitäten hat.

Wir werden versuchen, in naher Zukunft weitere Formulare auf unserer Website zur Verfügung stellen.