Ernst-Barlach-Gymnasium Schönberg

Schule in Trägerschaft des Landkreises Nordwestmecklenburg

Ernst-Barlach-Gymnasium Schönberg - Schule in Trägerschaft des Landkreises Nordwestmecklenburg

Herzlichen Glückwunsch an die Kreissieger des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ – Fußball

Am 16. April  2015 fand in Wismar das Kreisfinale für den Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ – Fußball statt. In der Wettkampfklasse III traten die Jungen der siebten und achten Klasse des Ernst- Barlach- Gymnasiums Schönberg gegen Schülermannschaften des GHG Wismar, des GSG Wismar und der Wasserturmschule Grevesmühlen an.

Im ersten Gruppenspiel des Kreisfinales konnte sich das EBG durch einen Treffer von Mattes Dietrich mit 1:0 gegen die Wasserturmschule Grevesmühlen durchsetzen. Daraufhin besiegte die Schülermannschaft des EBG Schönbergs das Geschwister- Scholl- Gymnasium  Wismar deutlich mit 5:0. Wilhelm Harder, Sonvir Holzkamm, Mattes Dietrich und Maik Germann, mit zwei Treffern, konnten sich in die Liste der Torschützen eintragen. Das letzte Gruppenspiel wurde dann gleichzeitig zum Finale, da auch das Gerhart- Hauptmann- Gymnasium Wismar zuvor beide Gruppenspiele gewinnen konnte. Aufgrund der besseren Tordifferenz hätte dort bereits ein Unentschieden für den Turniersieg gereicht, doch auch dieses Spiel konnte unsere Mannschaft siegreich gestalten. Nachdem Fiete Luther mit einem präzisen Pass Sonvir Holzkamm mustergültig bediente, schoss dieser den Ball per Direktabnahme mit einem Sonntagsschuss unhaltbar für den Torwart direkt unter die Latte zum 1:0 bereits nach drei Minuten ins Tor. Danach verteidigte unsere Mannschaft sehr diszipliniert dieses Ergebnis, so dass wir alle Spiele ohne Gegentreffer gewinnen konnten.

Nachdem das EBG bereits eine Woche zuvor die Vorrunde ohne Gegentor für sich entscheiden konnte, kassierte man auch in Wismar keinen Gegentreffer. Dies ist vor allem ein Verdienst der gesamten Mannschaft und das Resultat disziplinierter Defensivarbeit. Am 07. Mai 2015 werden die Schüler des Ernst- Barlach- Gymnasiums nun gegen die besten Mannschaften aus Schwerin, Nordwest- Mecklenburg und dem Landkreis Ludwigslust- Parchim beim Regionalfinale in Grabow antreten. Um dort bestehen zu können muss man wieder als Mannschaft geschlossen auftreten und durch eine konzentrierte Abwehrarbeit überzeugen, denn das Ziel lautet unsere Schule auch beim LANDESFINALE zu repräsentieren.

Auch die Schüler der WK II ( 9./10. Klassen) und die Mädchenmannschaft des EBG konnten sich als Kreissieger für das Regionalfinale qualifizieren. Somit ist das EBG in der Sportart Fußball die beste Schule im Landkreis Nordwestmecklenburg!

Vielen Dank an folgende Teilnehmer: Alexander Burckhardt, Marvin Tennes, Mattes Japp, Luca Rutzick, Wilhelm Harder, Mattes Dietrich, Jannes Kanzog, Fiete Luther, Florian Fahl, Sonvir Holzkamm, Maik Germann, Jannick Wedhorn, Julian Matti Schulze, Moritz Ringkewitz und Tom Luca Henning

WKIII

 

 

Maedchen

Martin Kröppelien

7. Frühlingskonzert

Am gestrigen Abend begeisterten die Darsteller, Musiker und der Elternchor unseres Gymnasiums in einem abwechslungsreichen und humorvollen Programm wieder die Zuschauer in unserer prall gefüllten Aula. Neben Darbietungen im Bereich Gesang und Klavier wurden auch Interpretationen alter deutscher Märchen sowie Tanz- und Instrumentalstücke dem Publikum präsentiert.
In den Pausen sorgten die Schüler der 11. Klasse für die Versorgung der Gäste.
Allen Künstlern und Helfern möchten wir hier nochmals danken.

Schulinterne Evaluation – Erinnerung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

einige von euch haben schon den Fragebogen zur schulinternen Evaluation ausgefüllt. Wir möchten alle die, die dieses noch nicht getan haben, bitten, diesen Fragebogen nach eurem Ermessen auszufüllen, um ein Feedback über die pädagogische Arbeit an unserer Schule zu erhalten. Bitte beantwortet den Fragebogen aber nur einmal, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Ihr findet den Fragebogen auf unserer Homepage.

Das Team der Steuergruppe unserer Schule bedankt sich für eure Mithilfe!

Hier geht es zum Fragebogen (Das Passwort dürftet ihr alle kennen ;-) )

Frühlingskonzert am 17.04.2015

Hiermit möchten wir alle Schüler, Lehrer, Eltern, Freunde des Gymnasiums und Interessierte zu unserem traditionellen Frühlingskonzert am 17.04.2015 um 19:00 Uhr in der Aula unseres Gymnasiums einladen.

Ein bunter musikalischer und künstlerischer Blumenstrauß wird überreicht werden und euch und Sie auf den Frühling einstimmen.

Kommen Sie vorbei! Wir freuen uns, euch und Sie als unsere Gäste an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Fuß- und Volleyballturnier am 26.03.2015

Heute fand unser traditionelles Fuß- und Volleyballturnier statt. In den drei Unterrichtsblöcken des Vormittags suchten und fanden die Schüler der Klassenstufen 7 bis 12 ihre Klassenstufenmeister in den beiden Sportdisziplinen.

Das spannende Schüler-Lehrer-Volleyballturnier am Nachmittag konnten die Schüler, trotz anfänglicher Erfolge der Lehrer im ersten Satz  gegen die erste Schülermannschaft, dann nach einem erfolgreichen zweiten Satz und dem entscheidenden dritten Satz für sich entscheiden.

Ausflug ins Funkhaus nach Schwerin

Der Wahlpflichtkurs “Regionalgeschichte” des Schuljahres 2013/2014 wurde anlässlich einer kleinen Veranstaltung zum Thema “Wende” am 16.03.2015 in das NDR-Funkhaus nach Schwerin eingeladen.
Grund dafür war die Ausstellung, die der Kurs im vergangenen Jahr erstellt hat. Nach einem herzlichen Empfang wurde er zur Vorstellung zweier Kurzfilme mit anschließender Diskussion gebeten. Daraufhin fanden noch kleinere Gespräche mit dem Bildungsminister Mecklenburg-Vorpommern, Herrn M. Brodkorb, und anderen Anwesenden statt.

Die Kursteilnehmer freuten sich über einen gelungenen Nachmittag beim NDR.

Peter Räsenhöft – 10c –

ndr

Teilnahme an PISA 2015

Liebe Schülerinnen und Schüler,

in diesem Jahr nimmt unsere Schule am internationalen Ländervergleich PISA (dt. Programm zur internationalen Schülerbeurteilung) teil. Diese Studie wird in 76 Ländern durchgeführt.

An dieser Studie nehmen 45 SuS verpflichtend teil (Kriterien: Geburtsjahr 1999; Klassenstufe 9). Es gibt drei Testgruppen á 15 SuS (2 Gruppen bestehen aus 15-jährigen SuS, 1 Gruppe besteht aus SuS der Klasse 9a).

Getestet wird die Fähigkeit, schulisches Wissen (Gebiete: Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Geowissenschaften) auf neue Sachverhalte bzw. im Alltag anzuwenden.

Der Test dauert ca. 3,5 Zeitstunden und findet jeweils am 20.04., 21.04. und 23.04.2015 statt. Ein Taschenrechner (+ Tafelwerk) ist mitzubringen.

Im Anschluss an den Test wird ein Fragebogen ausgefüllt. Die Erziehungsberechtigten erhalten ebenfalls einen Fragebogen.

Nach den Osterferien erhalten die teilnehmenden SuS die Informationszettel und weitere Informationen. Ein Aushang der teilnehmenden SuS sowie Einzelheiten zum Testablauf erfolgt vor dem 20.04.2015.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und maximale Erfolg.

S. Pelka

Schulinterne Evaluation – Fragebogen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten euch bitten, den Fragebogen zur schulinternen Evaluation (Auswertung) einmal nach eurem Ermessen auszufüllen, um ein Feedback über die pädagogische Arbeit an unserer Schule zu erhalten. Bitte beantwortet den Fragebogen aber nur einmal, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen.

Das Team der Steuergruppe unserer Schule bedankt sich für eure Mithilfe!

Hier geht es zum Fragebogen (Das Passwort dürftet ihr alle kennen ;-))

Auswirkungen des Streiks am kommenden Mittwoch

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern,

auf Grund der Teilnahme von Lehrern am Warnstreik der angestellten Lehrkräfte des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin wird es auch am Mittwoch zu einigen Veränderungen des aktuellen Stundenplanes kommen, welche ihr/Sie dem Vertretungsplan spätestens am Dienstag Nachmittag entnehmen könn/t/en.